Polen - ein faszinierendes Reiseland

Urlaub in Polen - Reiseberichte und spannende Entdeckungen bei unseren östlichen Nachbarn.

Über siebzig authentische Reportagen aus ganz Polen mit spannenden Erlebnissen, vielfältigen Erfahrungen und zahlreichen Reisetipps sowie... mehr als 2.000 erstklassigen, exklusiven Fotos.

Flagge Polen

Das faszinierende Urlaubsland Polen, von der Ostseeküste bis zu den Bergen der Hohen Tatra.

Das starke Urlaubsland Polen bietet zwischen den langen, goldgelben Sandstränden der Ostsee und den Felsgipfeln von Hoher Tatra und Riesengebirge eine Fülle an faszinierenden Städten, Sehenswürdigkeiten und Naturparks. Städtetouren, Kuren, Erlebnisreisen - Urlaub von Anfang an!

Polens lebendige Städte und weite, unberührte Naturlandschaften, dazu unsere Foto-Reiseberichte, Erfahrungen und Empfehlungen von bislang neun individuellen, selbst organisierten Polen-Reisen.

Erleben Sie hier unseren Reiseverführer für Polen mit mehr als sechzig authentischen Bildergalerien und über 2.000 eindrucksvollen Fotos. Es erwarten Sie spannende Begegnungen, auch weit abseits der ausgetretenen Touristenpfade. Ein dreifach Hoch auf das erstklassige Urlaubsland Polen!

Tradition und Moderne, faszinierende Ansichten entlang der Ostseeküste - Pomorze/Pommern:

Wir beginnen mit unseren Entdeckungen im Norden Polens, in Pomorze, der früheren preussischen Provinz Pommern mit seiner endlos langen Ostseeküste. Erleben Sie unsere Bildergalerien mit vielen Tipps, Empfehlungen und Anregungen für eigene Entdeckungen - von West nach Ost sortiert:

Das frühere deutsche Hinterpommern gehört heute zu den polnischen Woiwodschaften Westpommern mit 18 Landkreisen - Powiat - und den kreisfreien Städten Szczecin/Stettin, Koszalin/Köslin sowie Świnoujście/Swinemünde.  

Die Hauptstadt von Westpommern ist Szczecin, die Hauptstadt der weiter östlich gelegenen Woiwodschaft Pommern mit 16 Landkreisen ist dagegen die 'Boomtown' Gdańsk/Danzig.

Polens Nordosten - Warmińsko-Mazurskie - Ermland-Masuren, das historische Ostpreussen:

Städtereisen in die Mitte Polens - Wielkopolska/Großpolen und Mazowsze/Masowien;

Erleben Sie hier Polens Hauptstadt Warschau und weitere, absolute Highlights Städtereisen-Hits:

In Skierzyna sind wir übrigens vergeblich auf Spurensuche nach den Stätten unserer Ahnen gegangen, die dort in der Nähe bis vor dem ersten Weltkrieg gelebt hatten. 

Von Krakau zur Tatra und zum Riesengebirge - Małopolska/Kleinpolen und Śląsk/Schlesien:

Entdeckungen in Polens Süden... pulsierende Metropolen und barocke Altstädte - reizvolle Flusslandschaften und alpine Hochgebirge. Freuen Sie sich auf unsere Fotos, Tipps und Empfehlungen, von Ost nach West sortiert: 

Erleben Sie unsere Impressionen aus Polens faszinierendem Süden in unseren Bildergalerien!

Polen ist von der Fläche her nur etwa zehn Prozent kleiner als die Bundesrepublik Deutschland und besitzt aufgrund seiner wechselhaften Geschichte in der Mitte Europas eine ungeheure Zahl an städtebaulichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten sowie unendliche landschaftliche Höhepunkte.

Da wir hier auf Globetrotter-Fotos.de stets nur eigene Reiseberichte veröffentlichen und mit selbst geschossenen Foto-Serien aufpeppen, wird schnell klar, dass wir nie einen voll umfassenden Reiseführer für ganz Polen anbieten werden.

Sehen Sie unsere gut 70 Polen-Seiten also als einen Reiseverführer für die hier vorgestellten Städte und Regionen. Machen Sie mit Unterstützung unserer Tipps, Erfahrungen und Empfehlungen Ihre eigenen Entdeckungen bei unseren polnischen Nachbarn... Sie werden begeistert sein!

Polen - von der Ostseeküste bis zu den Bergen der Hohen Tatra, von der Oder bis Masuren.

Warschau, Königsschloss

Eisenbahn-Romantik in Polen... Feuer – Wasser – Kohle – Volldampf-Emotionen!

Als ein sehr bedeutendes Eisenbahn-Land ist Polen seit langem durch Schienenstränge gut verbunden und landesweit vernetzt. Strecken so wie rollendes Material sind in den letzten Jahren schon vielfach modernisiert worden.

Bei Eisenbahnfreunden sind Polenreisen besonders beliebt, weil auch die Traditionspflege gross geschrieben wird.

Leider sind kaum noch historische Dampflokomotiven im aktiven Einsatz zu erleben. Allerdings bieten museal erhaltene Bahneinrichtungen oftmals bemerkenswerte Dampf-Events und einen ausgezeichneten Rückblick in die gute alte Dampflokzeit.

Fotos, Fotos, Fotos... erleben Sie hier unsere authentischen Bildergalerien:

Für uns war der Besuch von Eisenbahnstätten aus der guten alten Dampflokzeit stets ein wichtiges Anliegen.

Besondere Highlights waren dabei der Besuch des einzigen noch aktiven Dampflok-Bahnbetriebswerks  in Wolsztyn mit seinem Dampflokfest im Jahr 2000 sowie eine Mitfahrt auf dem Führerstand von Wolsztyn bis nach Poznań, dem früheren Posen, und zurück.

Wolstyn

Weitere Highlights des Reiselandes Polens aus dem Bereich Technik & Natur:

Als bedeutender Hersteller von Flugzeugen hat Polen auch den Freunden der Luftfahrt und der Fliegerei eine Menge zu bieten. 'Do it in the Air' und sehen hier auch unsere faszinierend fotografierten Bildergalerien:

Lebendige Häfen und eine traditionsreiche Schiffs- und Seefahrt brauchten schon früh ihre Wegweiser - auch an der polnischen Küste. In einer - fast - kompletten Leuchtturm-Show sehen Sie:

Echte Naturerlebnisse bieten wir in einer Übersicht der bislang von uns in Polen entdeckten Vögel:

Errungenschaften der Technik, Polens Weite, die Landschaften, die Nationalparks und... Wildlife pur!

Danzig

Polens lebendige Städte und weite Landschaften - unsere Fotos, Erfahrungen und Empfehlungen.

Nach unserer Einschätzung ist Polen derzeit das meist unterschätzte Reiseland in Europa! Nun, da gibt es viele Deutsche, die in den polnischen Ostseebädern eine Kur oder einfach Urlaub machen, andere wiederum gehen auf Spurensuche nach ihren Vorfahren in den früheren deutschen Ostgebieten Pommern, Ostpreussen oder Schlesien. 

Aber... Reisende, die Städtetouren zu den herrlichen polnischen Städten, mit ihren Kirchen, Kunstschätzen und kulturellen Highlights unternehmen oder auch die zahlreichen Nationalparks in der weiten, oftmals wilden Natur besuchen, sind noch recht überschaubar.

Möglicherweise haben so manche Interessenten an Polen-Reisen auch immer noch Befürchtungen, dass ihnen dort ihr heissgeliebter fahrbarer Untersatz abhanden kommen könnte.

Nach den Erfahrungen der ersten wilden Jahre nach der politisch Öffnung Anfang der 1990er Jahre sicherlich verständlich, aber heute ( 2017 ) nicht mehr so ganz up to date. Denn... Autodiebstahl ist in Polen mittlerweile kein grösseres Thema mehr, als bei uns zu Hause.

Nahezu alle Unterkünfte bieten dazu bewachte Parkplätze, die auch in den Stadtzentren überall vorhanden sind.

Die Infrastruktur ist seit Polens Beitritt zur EU auf der Höhe der Zeit und die Kaufkraft für Touristen mit dem - zum Euro - stabilen Zloty immer noch unschlagbar. Unterkünfte und Restaurants z. B. sind gegenüber zu Hause - bei vergleichbarer Qualität - immer noch zwischen 30 und 50 % günstiger, importierte Waren dagegen etwa gleich teuer wie in Deutschland.  

Unsere Polen-Erfahrungen basieren auf mittlerweile neun wunderschönen Reisen, die ohne irgendwelche unangenehmen Vorfälle oder besondere Schwierigkeiten verlaufen sind!

So haben wir Polen bereits kurz nach der politischen Wende um 1990 für uns als Reiseland entdeckt und freuen uns bei jedem Besuch aufs neue über die rasant gemachten Fortschritte und natürlich über die Freundlichkeit der Menschen. 

Besonders bemerkenswert waren unsere Eisenbahnreise 1994, die Gdingen, Danzig und die riesige Marienburg berührte, unsere Kuraufenthalte in Kolberg sowie Urlaubsreisen durch Südpolen mit Krakau, Breslau, Zakopane, dem Riesengebirge und in den Nordosten zu den Masurischen Seen mit Städtereisen nach Posen, Warschau und Danzig. 

Viele unserer fotografischen Entdeckungen in Städten, bei historischen Gebäuden und Bauwerken, geben - oft nach liebevoller polnischer Restaurierung - noch Zeugnis von der früheren deutschen Vergangenheit. So haben wir uns entschlossen, bei Ortsnamen sowohl die polnische Bezeichnung als auch die alten deutschen Namen anzugeben. 

Tipps vom Reiseverführer Globetrotter-Fotos.de ...die Schönheit der Erde sichtbar gemacht!

Seit Jahrhunderten ist die Geschichte unserer beiden Länder eng miteinander verwoben. So waren weite Gebiete um den 'Warthegau' bis 1918 sowie Hinterpommern und Ostpreussen bis zum Ende des zweiten Weltkrieges 1945 deutsches Staatsgebiet. Danzig, das heutige Gdańsk, war nach langer preussischer Zeit von 1920 bis 1939 die 'Freie Stadt Danzig'.

Mit einer Fläche von 312.679 qkm ist Polen nur geringfügig kleiner als Deutschland, hat mit 38,5 Millionen Einwohnern aber nur etwa die halbe Bevölkerungsdichte.

Verwaltungsmässig ist Polen in 16 sogenannte Woiwodschaften unterteilt, historisch entsprechen diese einem Herzogtum. Die Woiwodschaften unterstehen der Zentralregierung von Warschau und sind deshalb nicht ganz mit unseren Bundesländern vergleichbar.

Als unser östliches Nachbarland liegt Polen ganz nah an der Mitte Europas und ist für Reisende per Auto, Bahn, oder Flugzeug von allen Regionen in Deutschland gut zu erreichen.

Lange lag Polen in einer Art von Dornröschenschlaf, erst in den letzten Jahren mauserte es sich zum echten Geheimtipp für Pauschal-, Individual- und Kur-Urlauber.

Empfehlungen für ein gutes Zurechtkommen in den Restaurants, Hotels und auf Polens Strassen.

In manchen Gegenden Polens kommt man recht gut mit Deutsch durch, wie zum Beispiel in den grossen Ostseebädern, in einigen wenigen Orten im Feriengebiet Masuren oder auch in Oberschlesien.

Ansonsten sind aber zumindest einfache Englisch-Kenntnisse unabdingbar für jeden Individual-Reisenden, damit man nicht gleich an der Hotel-Rezeption oder bei der Menü-Bestellung scheitert.

Die Verkehrsregeln sind nicht viel anders als bei uns. Dabei ist es ratsam, sich an die angegeben Geschwindigkeitsbegrenzungen zu halten.

Trotz der heute üblichen GPS-Navigation ist ein 'anfassbarer' Reise-Atlas für eine individuelle Reise nach Polen ausgesprochen nützlich.

Wir sind mit dem Marco Polo Reiseatlas Polen 1:300.000 sehr gut zurecht gekommen. Sie können ihn gleich hier über Amazon bestellen:

Ein guter Reiseführer ist - als Ergänzung zu unserer Web-Präsentation - die 'halbe Miete' bei der Vorbereitung und dem Genuss Ihrer eigenen, individuellen Polen-Reise. Zur Auswahl:

Das Reiseland Polen - Erfahrungen und Empfehlungen vom Globetrotter für Ihren nächsten Urlaub.

Marktplatz Krakau

Fotos, Fotos, Fotos... die Aufnahmen unserer Übersichtsseite für Reisen nach Polen zeigen von oben nach unten - die weissrote polnische Flagge im Wind an der Promenade des Ostseebades Kolberg, das Königsschloss in Warschau, eine historische Dampflok in Wolsztyn, das Motlawa-Ufer in Danzig und der grosse Marktplatz von Krakau im Abendlicht.

Klasse Erlebnisreisen durch den abwechslungsreichsten aller Kontinente - Europa.

Traumreiseziele ganz easy