BEACHTE! Diese Seite benutzt "Cookies" und weitere Werkzeuge, die bei Ihnen gespeichert werden könnten.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

Verstanden

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind genannten „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Das Verkehrsmuseum in Dresden


Historische Dampflokomotiven in der Eisenbahn-Abteilung im Johanneum.

Mobile Welten erleben - im Johanneum am Dresdner Neumarkt.

Das Dresdner Verkehrsmuseum widmet sich sämtlichen Themen der mobilen Welt zu allen vier Verkehrszweigen und bietet auch für Eisenbahn-Enthusiasten eine sehr sehenswerte Ausstellung historischer Eisenbahn-Technik.

Zentral in der Dresdner Altstadt am Neumarkt gelegen, hat dieses berühmte Museum sein Domizil im einstigen kurfürstlichen Marstall im über 400jährigen Johanneum, in dem der sächsische Hof schon damals Kutschen und Pferde parkte.  

Aus Platzgründen sind die meisten Lokomotiven und Wagengarnituren in das an der Nossener Brücke gelegene
ausgelagert. So sind am Neumarkt nur wenige Großexponate zu sehen, aber... die haben es in sich.
 
Gehen Sie mit uns auf eine erlebnisreiche Zeitreise durch die Eisenbahn-Geschichte in beiden Bildergalerien und sehen Sie, was uns Dresden zur Eisenbahngeschichte heute noch zu sagen hat.

Diese Bildergalerie zeigt - trotz beengter Aufnahmeverhältnisse im historischen Johanneum - imposante Ansichten folgender historischer Dampflokomotiven:
  • Muldenthal - sie war als drittältste Lokomotive Deutschlands 91 Jahre in Betrieb.
  • Péchet-Bourdon Gelenklokomotive - aus dem Jahre Jahre 1916 von Baldwin Lokomotive Works.
  • Lokomotive Nr. 36 der Forster Stadteisenbahn - Trambahn-Lokomotive von 1893, Kraus & Co.
  • 99 535 - die Sächsische IV K im Originalzustand von 1898, Hartmann AG.
Die Eisenbahn-Abteilung des Verkehrsmuseums Dresden mit einzigartigen Originalen, imposanten Modellen sowie faszinierenden Fahrzeug-Raritäten- ein schönes Stück Völldampf in Sachsen.
 
Die Kontaktdaten mit Anschrift und Telefon-Nummer des Verkehrsmuseums Dresden:

Verkehrsmuseum Dresden – Augustusstraße 1, 01067 Dresden - Tel. 0351-86440

Aktuelle Infos zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen bietet die Website… Verkehrsmuseum-Dresden.de
 
Happy Ausflug Sachsen - erstklassige Ausflugsziele zwischen Elbe und Erzgebirge.

Erleben Sie auch unsere bislang dreizehn Bildergalerien über das Reiseland Sachsen mit vielfältigen Einblicken auch in das zu Recht Elbflorenz genannte Dresden:
Städtetouren und herrliche Ferien-Landschaften. Klasse Tipps, Erfahrungen und Empfehlungen.

Unbekanntes und bekanntes Sachsen - ein farbiger Reiseverführer!

Historische Eisenbahnen im Freistaat Sachsen bieten das unverfälschte Volldampf-Vergnügen!