BEACHTE! Diese Seite benutzt "Cookies" und weitere Werkzeuge, die bei Ihnen gespeichert werden könnten.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

Verstanden

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind genannten „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Der Mono Lake


Der Mono Lake, weltgrösster Kratersee bei Lee Vining im Mono Valley in Ostkalifornien.

Der weltgrösste Kratersee im Mono County von Kalifornien - der Mono Lake.

Der US-Highway 395 bietet, sehr komfortabel ausgebaut, eine gute Verbindung vom berühmten Lake Tahoe über Nevadas Hauptstadt Carson City entlang der Sierra Nevada in Richtung Death Valley und zu den National Parks von Utah.

Zweimal sind wir den kurvenreichen Highway von Nord nach Süd bislang gefahren. Beim ersten Mal haben wir einen kleinen Umweg über die beschwerlich zu befahrene Bodie Road zur verlassenen Goldgräberstadt Bodie eingelegt, bei der Weiterfahrt kommt dann schon vor dem Abzweig auf den Highway 167 der Mono Lake in Sicht.

Beim zweiten Mal haben wir am View Point vor zwei Serpentinen-Kurven des US Highways 395, dem Eastern Sierra Scenic Byway, einen überwältigen Überblick über den Mono Lake geniessen können und unsere Eindrücke mit unserer Kamera einfangen können.

Übernachtet haben wir sowohl in Carson City, der angenehmen Hauptstadt Nevadas, und im Wintersportort Mammuth Lakes, der auch noch im weitläufigen Mono County am Fusse der Sierra Nevada liegt.

Jeder, der über den 3.000 Meter hohen Tioga Pass zum Osteingang des bekannten Yosemite National Parks fahren möchte, kommt am Mono Lake vorbei. Zur Übernachtung bieten sich mehrere Motels in Lee Vining direkt am Highway 395 an.

Eindrucksvolle Fotos vom Mono Lake am Eastern Sierra Scenic Byway!

Während unserer Besichtigungsfahrten durch das Mono County mit seinem trockenen Vulkangebiet in Ostkalifornien haben wir den Mono Lake über die Highways 167, 395 und 120 dann zu Dreivierteln umfahren können, um seine Schönheit voll auszukosten.

Die bemerkenswerten Foto-Ergebnisse erleben Sie hautnah und authentisch in unserer Bildergalerie.

Der Mono Lake ist mit 182 qkm mehr als sechsmal so gross wie unser heimisches Steinhuder Meer. Als Natronsee ist er sowohl besonders alkalisch als auch stark salzhaltig und gilt für Lebewesen aller Art als lebensfeindlich.

Allerdings bietet er verschiedenen Vogelarten gute Nahrungsmöglichkeiten und gilt als Hotspot für Ornithologen.

Der Mono Lake liegt auf knapp 2.000 m Höhe im Mono County in einer abflusslosen, wüstenartigen Ebene am Westrand des Großen Beckens östlich der Sierra Nevada.

Besonders bemerkenswert sind die bizarren weissen Kalktuff-Formationen, die aus dem Wasser herausragen. Auch kann man vom Ufer die beiden Inseln - die schwarze Negit Island und die weisse Paoha Island gut erkennen.

Unsere Bildergalerie haben wir mit einigen weiteren Aufnahmen aus dem Mono Country, und zwar von Lee Vining und der winzigen Oase Benton Hot Springs ergänzt. Enjoy!

Scenic Backroad Tours - Motor Touring in the Eastern Sierra - Mono County, California

Sehen Sie ergänzend auch unsere Bildergalerien zum benachbarten California Historic State Park Bodie und Kaliforniens bekanntesten National Park, dem Yosemite Park:

Erleben Sie mit uns hautnah die touristischen Highlights Ostkaliforniens und planen Sie Ihre eigene Reise in diese faszinierende Welt ...Motor Touring in the Eastern Sierra!