BEACHTE! Diese Seite benutzt "Cookies" und weitere Werkzeuge, die bei Ihnen gespeichert werden könnten.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

Verstanden

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind genannten „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Three Valley Gap Roundhouse

The Last Spike in Craigellachie & das Three Valley Gap Roundhouse in Kanadas Rockies.

Das Three Valley Gap Roundhouse ist der grösste Ringlokschuppen Nordamerikas.

Die Errichtung des Schienenstranges der Canadian Pacific Railway mitten durch die Rocky Mountains von Kanada in der zweiten Hälfte des 19.Jahrhunderts war eine technische Meisterleistung sondergleichen.

Da heute der Trans-Canada Highway auf weiten Strecken parallel zur berühmten Eisenbahnstrecke läuft, hatten wir bei der Querung der kanadischen Rocky Mountain auf der Fahrt von Vancouver nach Calgary vielfach die Gelegenheit auf Spurensuche nach Relikten der Eisenbahn früherer Epochen zu gehen.

The Last Spike in Craigellachie am Eagle Pass

Der krönende Abschluss der Arbeiten war der Lückenschluss der unendlich weiten Strecke der Canadian Pacific Railway vom Atlantik zum Pazifischen Ozean in Craigellachie am Eagle Pass im November 1885.

Hier wurde der symbolische letzte Schienennagel - the Last Spike - am 7. November 1885 durch Donald Smith, einem der Direktoren der CPR, eingeschlagen, bevor die Strecke dann durchgehend befahren werden konnte.

Zum Andenken an den Lückenschluss wurde eine kleine Gedenkstätte und ein Info-Zentrum für Touristen errichtet, von uns im ersten Teil unserer Bildergalerie gezeigt.

Das Three Valley Gap Roundhouse

Einige Kilometer weiter östlich folgt sowohl der Schiene als auch dem British Columbia Highway One der Three Valley Lake mit dem Three Valley Lake Chateau.

Dieses schmucke Resort bietet neben 200 Hotelzimmern eine gute Gastronomie, ein als Ghosttown bezeichnetes Museumsdorf mit dem sehenswertem Automuseum

und einen riesigen Ringlokschuppen der Canadian Pacific Railway. Mit 24 Schienenbuchten und einem Durchmesser von etwa 75 Metern ist das Railway Roundhouse an der Three Valley Gap der grösste voll betriebsfähige Lokschuppen ganz Nordamerikas.

Neben verschiedenen Eisenbahn-Waggons früherer Epochen und historischen Traktoren sind hier auch zwei sehr schön restaurierte Dampflokomotiven zu bewundern.

Sie sehen hier die 1922 gebaute kohlegefeuerte Normalspur-Tenderlok Three Valley Gap 93, die ihren Dienst bis 1955 in einem Steinbruch verrichtete sowie die Baldwin 'Prairie' Locomotive No. 41562 des Baujahres 1914, gelaufen bei der Calcasieu Long Leaf Lumber.

Während der Dampflokzeit besass die Canadian Pacific auf der Strecke etwa alle hundert bis zweihundert Kilometer ein Railway Roundhouse zum Abstellen sowie zur Wartung und Reparatur von Dampflokomotiven.

Three Valley Lake Chateau mit Automuseum, Ghost Town und Railway Roundhouse

Alles in allem ein guter Grund nicht nur für Eisenbahnfreunde, an dieser auch landschaftlich sehenswerten Stelle, eine etwas längere Pause auf der Fahrt von Kamloops nach Revelsoke einzulegen.

Zur Website der Three Valley Gap mit allen notwendigen Besucher-Infos - 3valley.com

Von West nach Ost durch die kanadische Weite - auf dem Trans-Canada Highway unterwegs.

Besuchen Sie auch unseren ausführlichen Kanada-Reisebereich mit exklusiven Bildergalerien, Reisetipps, Erlebnissen und nützlichen Empfehlungen:

Erleben Sie spannende Fotoshows unserer Entdeckungen in den Provinzen Ontario und Quebec im Osten sowie British Columbia und Alberta im Westen Kanadas, hautnah!

Volldampf in den USA und Kanada - historische Eisenbahnen in Nordamerika aufgespürt.