BEACHTE! Diese Seite benutzt "Cookies" und weitere Werkzeuge, die bei Ihnen gespeichert werden könnten.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

Verstanden

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind genannten „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Die Pyramiden von Gizeh

Die Pyramiden und die Sphinx von Gizeh, die Weltwunder Ägyptens der Antike nahe Kairo.

Die unergründliche Sphinx und den riesigen Pyramiden von Cheops, Chephren und Mykerinos.

Great Sphinx - Pyramid of Khufu - Pyramid of Khafre - Pyramid of Menkaure... Giza, Kairo!

Gizeh oder Giza mit den Pyramiden von Cheops, Chephren, Mykerinos und der Sphinx.

Mehrere unserer insgesamt acht abenteuerlichen Ägypten-Reisen begannen in Kairo, wo wir unser Domizil stets in einem prächtig herunter gekommenen Hotel nahe des Midan Ramsis aufschlugen. Hier waren wir mitten im undurchdringlichen Gewühl und am Pulsschlag der Millionen-Metropole am Nil.

Einer unserer ersten Ausflüge führte uns, neugierig wie wir eben waren, zu den berühmten Altertümern von Giseh und ältesten erhaltenen Bauwerken der Menschheit... der unergründlichen Sphinx und den riesigen Pyramiden von Cheops, Chephren und Mykerinos.

Bis zum Zentrum von Giseh fuhren wir ab dem Midan Ramsis in einem der völlig überrfüllten Mini-Busse. Von dort nahmen wir dann ein Taxi, das uns unterhalb des berühmten Hotels Mena House absetzte.

Hier wiederstanden wir der Versuchung, zur Besichtigung der Nekropole von Giseh eines angebotenen Kamele zu besteigen, sondern stapften tapfer allein und höchst bewerlich durch den heissen Wüstensand. 

Um die doch so einmalige Atmosphäre dieses so berühmten Geländes in uns aufzunehmen, verbrachten wir nahezu den ganzen Tag im Angesicht der Pyramiden.

Das war einmalig, wer nimmt sich schon dafür soooviel Zeit, zumal die zu beobachtenden Reisegruppen stets irgendwie in Hetze und Eile schienen, um möglichst schnell möglichst viel zu sehen.

Fotos, Fotos, Fotos... unsere Aufnahmen der weltberühmten Pyramiden von Giseh.

Wie sämtliche unserer Ägypten-Fotos haben wir auch unsere Bilder der Pyramiden in Giseh mit einer analogen Ixus-Taschenkamera von Canon aufgenommen.

Zu damaliger Zeit war dieses 18x24 - Halbformat-Gerät schon aus Gewichtsgründen der ideale Begleiter unserer abenteuerlichen Globetrotter-Reisen.

Im grellen Licht der Ruinenstätten von Giseh war diese Kamera mit ihren begrenzten technischen Möglichkeiten allerdings hoffnungslos überfordert. Trotz ordentlicher Nachbearbeitung der professionellen Scans sind die Mängel der Bilder durch die starke Überbelichtung nicht zu übersehen.

Wir bitten sehr, dieses zu entschuldigen und hoffen, dass Sie die Ergebnisse, genau wie wir, als Dokumentation unseres eintägigen Besuches in Giseh ansehen. Nicht mehr und bitte auch nicht weniger!  

Pyramiden, Pyramiden - in Abusir, Sakkara und in der endlosen Sahara des nördlichen Sudan.

Viele Menschen glauben, dass die drei Pyramiden von Gizeh am Stadtrand von Kairo die einzigen auf der Welt seien.

Nun, diese Weltwunder der Antike sind eben weltberühmt und gehören zu den ehedem sieben Weltwundern der Antike.

Allerdings gibt es in Ägypten noch eine ganze Reihe weiterer Pyramiden, die sich wie eine Perlenkette südlich von Giseh bis zum Eingang der riesigen Fayum-Oase hinziehen.

Folgen Sie unseren spannenden Entdeckungen im heisseen Saharasand von Abusir, Sakkara und auch im nördlichen Sudan, festgehalten in den faszinierenden Fotoshows:.

Die Pyramiden von Gizeh bei Kairo bis zu den Pyramiden im Sudan nahe des IV. Nil-Katarakts...  ddie gewaltigen steinernen Zeugnisse aus der längst vergangenen Pharaonenzeit.

Ägypten... weit abseits der ausgetretenen Touristen-Pfade - Egypt... off the beaten tracks!

Faszination Ägypten - einmal im Leben die Pyramiden  und den Nil sehen, und... was noch bitte?

Africa mon Amour - wilde, aufregende Abenteuerreisen auf dem schwarzen Kontinent.