BEACHTE! Diese Seite benutzt "Cookies" und weitere Werkzeuge, die bei Ihnen gespeichert werden könnten.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

Verstanden

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind genannten „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

San Francisco - Mission & Castro

Mission & Castro - angesagte Wohn- und Ausgeh-Bezirke in den Hügeln San Franciscos.

San Francisco Mission & Castro - hier leben viele Bewohner der Weltstadt an der Bay.

Es ist schon recht spannend als Besucher der Weltstadt San Francisco auch einmal 'hinter die Kulissen' zu gucken. Also dahin, wo die einheimischen Menschen leben und ausgehen sowie nur wenige Touristen die Bürgersteige füllen.

Während unseres letzten Aufenthaltes in der Weltstadt San Francisco hatten wir uns ganz bewusst ein B & B - Quartier in einem der hügeligen Wohngebiete gesucht und sind dann dort auch per Pedes sowie per Strassenbahn auf Entdeckungs-Touren abseits der ausgetretenen Pfade gegangen.

San Francisco - Mission Dolores

Unsere Bildergalerie beginnt mit dem Stadtbereich rund um die Mission Dolores an der 16th Street, der Keimzelle der Stadt.

Das altehrwürdige Gebäude mit den Adobe-Wänden, den rosa Ziegeln, den Sequoia-Balken an den Decken mit indianischen Motiven ist das älteste der Stadt San Francisco. Der Altar und verschiedene Statuen wurden aus Mexico hierher mitgebracht. 

Die sechste Mission in Kalifornien, die vom Pater Junipero Serra im Jahre 1776 gegründet wurde, erhielt damals den Namen Mission San Francisco de Assisi.

So ist also der auch bei uns gut bekannte Heilige Franz von Assisi der Namensgeber der Weltstadt an der San Francisco Bay.

Mittelpunkt der naheliegenden 18th Street mit ihren vielen kleinen Geschäften und Restaurants ist das reich bemalte Women's Building, das mehrere Institutionen beherbergt, die sich mit den Rechten und der Unterstützung der Frauen beschäftigen.

Ein weiteres Highlight der 18th Street in Mission ist die Bi-Rite Creamery, es ist wohl die berühmteste Eisdiele San Franciscos.

Zur Bewältigung des oftmals enormen Andrangs hauptsächlich einheimischer Gäste, sind auf dem Gehweg davor mobile Absperrungen angebracht, wie man sie ansonsten vor den Abfertigungsschaltern auf Flughäfen kennt. Wir haben das Eis natürlich probiert, alle Achtung!

Die Mission Street mit vielen bunt angestrichenen Häusern und Strassencafés ist eine der längsten Strassen San Franciscos. Weitgehend verläuft sie parallel zur berühmten Market Street, die im City Center bis an den Embarcardero heran reicht.

San Francisco - Castro

Dieser Stadtteil mit seinen steilen Strassen gilt als die Hochburg der Schwulen und Lesben San Franciscos.

Er zeichnet sich durch die enge Bebauung der typischen San Francisco Hügel im viktorianischen Häuserstil mit besonders farbenprächtig verzierten Fassaden aus sowie durch seine oftmals versteckt liegenden Szenelokale aus. 

Trotz unserer nur kurzen Aufenthaltsdauer haben wir mehrere Speiselokale und Eckimbisse in Castro aufgesucht. Die entspannte und multikulturelle Atmosphäre hat uns ausgesprochen gut gefallen.

Mission & Castro - Erlebnisse hinter den Kulissen von San Francisco.

San Francisco - die Weltstadt am Pazifik, ganz im Westen der Vereinigten Staaten von Amerika.