BEACHTE! Diese Seite benutzt "Cookies" und weitere Werkzeuge, die bei Ihnen gespeichert werden könnten.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

Verstanden

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind genannten „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Ko Hong mit Ko Lao Lading

Ko Hong mit Ko Lao Ding - tropische Inseln im Thanbok Kharanee Nationalpark nahe Krabi.

Ein Tagesausflug mit dem Longboat von Ao Nang zu den Inseln Ko Hong und Ko Lao Lading.

Der Urlaubsort Ao Nang ist als Vorort der Provinz-Hauptstadt Krabi zum turbulenten Hotspot an der südwestlichen Küste Thailands geworden. Hier gibt es nichts, was es nicht gibt!

Der beliebteste Tagesausflug der Ao Nang Touristen ist - neben dem Besuch des nahen Rai Leh Beaches - eine Bootsfahrt zu den unbewohnten Inselchen Ko Hong und Ko Lao Ding im Thanbok Kharanee Nationalpark. 

Wir haben diesen Ausflug zweimal unternommen, beide Male mit dem traditionellen hölzernen Longtail-Boot und wir sagen Euch... nie wieder!

Unsere erste Fahrt Ende Dezember 1999 mit Schnorchel-Aufenthalten unterwegs war eigentlich recht angenehm und speziell der Besuch des Hong Island Beaches mit seinem langen, schneeweissen Strand und dem flachen, warmen und klaren Wasser ein ein erfüllter tropischer Traum. 

Der zweite Ausflug im Februar 2019 dagegen erwies sich eher als touristischer Alptraum. Dutzende Longtail- und laut knatternde SpeedBoote verliessen mit unzähligen Besuchern nahezu zeitgleich den nach Norden verlegten Ao Pier.

Schon die Schnorchelpause am sogenannten Red Rock Island war eine Massenveranstaltung, genau wie das Abfüttern der Gäste am völlig überfüllten Strand von Ko Lao Lading.

Dutzende Boote lagen dann am wackeligen Landungssteg des Hong Island Beaches, der wiederun völlig überfüllt mit Touristenmassen gewesen.

Beim Baden im gar nicht mehr so klaren Wasser musste man schon gehörig aufpassen, nicht mit anderen personen zjusammen zu stossen. Ein typische Zeichen von Overtourism!   

Fotos, Fotos, Fotos... eines Ausflugs zu den tropischen Inseln Ko Hong und Ko Lao Lading.

In unserer obigen Foto-Galerie erleben Sie hautnah der Reihe nach:

  • Ausfahrt der Boote vom Pier in Ao Nang bei Krabi
  • der ausgesprochen hilfsbereite 'Erste Offizier' unseres Longtail-Bootes
  • die bunt zusammen gewürfelte Touristen-Truppe unseres Longtail-Bootes
  • ein Palast des thailändischen Königs südlich vom Khlong Muang Beach bei Ao Nang
  • Felseninsel Red Rock Island auf dem Wege nach Ko Hong
  • Massen-Schnorcheln neben den Felsen des Red Rock Island 
  • ein Riffreiher auf Red Rock Island, von den Booten und Schnorchlern unbeeindruckt
  • die Insel Ko Hong, die zerklüftete Küste
  • in der Ko Hong Lagoon - Insel Ko Hong, Andaman Sea
  • der wackelige Landungssteg am Hong Island Beach
  • der Hong Island Beach im Than Bok Khorani Nationalpark - 2000 und 2019
  • Fische füttern am Hong Island Beach im Than Bok Khorani Nationalpark
  • unbewohnte Felseninseln im Ko Hong Archipel
  • die Insel Ko Lao Lading im Ko Hong Archipel
  • der Strand auf Ko Lao Lading im Ko Hong Archipel

Obwohl wir in der bizarren Inselwelt der Andamanensee beim Island-Hopping auch in jüngster Zeit noch so manches lauschiges Plätzchen gefunden haben... Nach Ao Nang und nach Ko Hong kommen wir garantiert nicht wieder!

Tropisches Thailand - erfüllte Ferienträume in Bangkok und an den Stränden der Andamanensee

Ko Lipe - Ko Tarutao - Ko Phi Phi - Ko Lanta - Ko Muk - Ko Kradan - Ko Hong - Ko Lao Ding

Islands In The Stream - Island-Hopping zu Thailands tropischen Inseln in der Andamanensee.