BEACHTE! Diese Seite benutzt "Cookies" und weitere Werkzeuge, die bei Ihnen gespeichert werden könnten.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

Verstanden

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind genannten „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Creuzburg in Thüringen

Creuzburg - die romantische kleine Stadt mit der romanischen Burg am Werra-Übergang.

Ein feines Ensemble... die Creuzburg und die siebenbögige Werrabrücke mit der Liboriuskapelle.

Creuzburg in Thüringen mit der siebenbögigen Werrabrücke und der mächtigen Creuzburg.

Wer von Hessen über die Bundesstrasse 7 nach Eisenach in Thüringen fährt, kommt an der Werra durch das kleine Städtchen Creuzburg. Seinen Namen hat der schnuckelige Ort mit seinen gemütlichen Fachwerkhäusern nach der mächtigen Burganlage auf einem Hügel oberhalb der Stadt.

Schon Anno 724 soll der bekannte Missionar Bonifatius auf dieser Anhöhe ein Kreuz errichtet haben und daher rührt der Name der grossen romanischen Befestigungsanlage, die so um das Jahr 1170, also viel später erst erbaut wurde.

Es wird wohl die strategisch bedeutsame Lage am Ausgang des schmalen Werra-Tales in die Werra-Aue und der von hier gut zu kontrollierende Flussübergang gewesen sein, um diese Anhöhe mit einer Ringmauerburg zu befestigen.

Heutzutage kann die Creuzburg mit ihrem hübschen Park innerhalb der mächtigen Mauern natürlich besichtigt werden. 

Neben dem Burgmuseum mit der Elisabeth-Kemenate sind bei einer Besichtigung auch der mittelalterliche Folterkeller und eine Töpferwerkstatt zu sehen. Ein Restaurant mit Terrasse lädt dann anschliessend zum Verweilen ein.

Wir hatten erstmals kurz nach der politischen Wende das Vergnügen, auf der Bundesstrasse 7 gen Eisenach zu fahren.

In der frohen Erwartung, bald die Wartburg sehen zu können, waren wir sehr überrascht schon vorher auf eine kleine Stadt mit einer grossen, sehenswerten Burg zu stossen, eben auf Creuzburg.

Fotos, Fotos, Fotos... die Stadt Creuzburg an der Werra und ihre markante Höhenburg. 

Für uns war es eine Liebe auf den ersten Blick, die Idylle, die Lage an der Werra und die gut erhaltenen historischen Gebäude - eine Augenweide, ganz besonders im Frühjahr.

Und so sind unsere Aufnahmen von der markanten Brücke und der grossen Burganlage und der dazugehörigen kleinen Stadt mit ihren etwa 2.300 Einwohnern bei zwei Besuchen in grösserem Abstand, aber jeweils im Mai entstanden.

In unserer obigen Bildergalerie sehen Sie die Creuzburg als Höhenburg mit ihrer Ringmauer, den Palas sowie den Wohnturm aus dem 12. und 13. Jahrhundert, den hübschen Park innerhalb der Burgmauern, den Werraübergang mit der siebenbögigen Naturstein-Brücke und der Liboriuskapelle sowie das Städtchen Creuzburg, überragt vom Turm der Stadtkirche St. Nicolai.

Auf der Creuzburg lebte vor rund 800 Jahren die Heilige Elisabeth, bis heute berührt es viele Menschen, wie sehr sie sich aus tiefem Glauben für die Armen eingesetzt hat.

Ein feines Ensemble - die Creuzburg und die siebenbögige Werrabrücke mit der Liboriuskapelle!

Für Wanderer, Ausflügler und Thüringen-Urlauber bieten sich viele Wanderwege durch die idyllische Natur an, auch werden Kanutouren auf der Werra angeboten.

Vor den Toren der Stadt Creuzburg befindet sich dazu in der Werra-Aue ein weitläufiges Naturschutzgebiet mit einem Beobachtungsturm für die hier ausgesprochen vielfältige Vogelwelt. 

Inmitten der Natur ist dort direkt am Elisabethpfad und am Werratal-Radweg das historische Stiftsgut Wilhelmsglücksbrunn zu finden. Heute ein Biohotel mit Hofladen, war hier aber auch schon Johann Wolfgsang von Goethe zu Gast.

Städtetouren, Ausflugsziele und Ferien-Landschaften - Reisetipps und Empfehlungen für Thüringen.

Freistaat Thüringen - Landschaften und Städte in der grünen Mitte Deutschlands.