BEACHTE! Diese Seite benutzt "Cookies" und weitere Werkzeuge, die bei Ihnen gespeichert werden könnten.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

Verstanden

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind genannten „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Das Bahnbetriebswerk Arnstadt/hist.


Das Dampflokmuseum und Bahnbetriebswerk Arnstadt/hist. am Rande des Thüringer Waldes.

Das Bahnbetriebswerk Arnstadt/hist. - ein komplettes Betriebswerk aus der Dampflokzeit.

Ein ganz besonderes Kleinod für Freunde historischer Eisenbahnen ist das Bahnbetriebswerk Arnstadt/hist. in der reizvollen, ehemaligen Residenzstadt Arnstadt am Füße des Thüringer Waldes.

Bei der Deutschen Bahn werden heute Bahnbetriebswerke ( BW ) als Betriebshöfe bezeichnet. Das Bahnbetriebswerk Arnstadt mit der zusätzlichen Bezeichnung 'hist' - das steht für 'historisch'  - ist heute ein ganz spannendes Eisenbahnmuseum. 

Hier in Arnstadt ist tatsächlich ein komplettes Bahnbetriebswerk im historischen Zustand erhalten geblieben, wie zu der Zeit, als noch regelmäßig Dampfbetrieb herrschte - das heutige Dampflokmuseum am BW Arnstadt/hist.

Erhalten ist nicht nur der Ring-Lokschuppen mit 22 Ständen aus der Zeit vor 1914, sondern die gesamte Einrichtung zur Wartung und Behandlung von Dampfloks bis zur Versorgung mit Kohle, Wasser und Sand.
 
Die grosse Drehscheibe wurde 1936 errichtet, zusammen mit dem Ring-Lokschuppen dominiert sie das weitläufige Gelände des heutigen Museums.

Neben mehreren - ebenfalls historischen - Diesellokomotiven sind folgende Dampfloks zu sehen:
  • 01 1531 - Schnellzuglok von Henschel 1935.
  • 44 0093 - Güterzuglok, Floridsdorf ( Wien )1942, seit 1996 wieder ölgefeuert.
  • 91 6580 - Privatbahnlok, zuletzt Industriebahn Erfurt.
  • 50 3688 - Güterzuglok von Skoda 1941.
  • 89 6311 - ex Werklok Binnenhafen Oberelbe Dresden, von Henschel 1922.
  • 38 1182 - Preussische P 8, Frankfurt 1910.
  • Dampfspeicherlok FLC 4, RAW Meiningen
Erleben Sie bei uns authentische, lebensechte Technik-Fotos... fast wie zum Anfassen - eine klasse Anregung für Ihren eigenen Besuch in Arnstadt. Viel Vergnügen!
 
Der Förderverein Bahnbetriebswerk Arnstadt historisch e.v. kümmert sich intensiv und mit grosser Sachkunde um die weitläufige Anlage. Die für alle richtigen Eisenbahnfans sehr sehenswerte Besichtigung ist jeweils von Mittwoch bis Sonntag gegen einen moderaten Obulus möglich.
 
Die Kontaktdaten mit Telefon-Nummer des Bahnbetriebswerks Arnstadt/hist.:

99310 Arnstadt - Tel 03628-584849
 
Das Bahnbetriebswerk Arnstadt hist. - das Dampflok-Museum, ein liebenswertes Relikt aus Volldampf-Zeiten.
 
Bedauerlicherweise gibt es seit 2001 keine betriebsfähige Dampflok mehr im Bw Arnstadt.
 
Trotzdem gilt das Ziel, das Bahnbetriebswerk als  funktionsfähiges Dampflok-Bw für die Ausstellung und Präsentation von Museumsloks zu erhalten.

Auch die romantische Altstadt lohnt einen ausführlichen Aufenthalt, hier am Rande des Thüringer Waldes. Klasse Fotos der reizvollen Barock-Stadt Arnstadt - übrigens der ältesten Stadt Thüringens - sehen Sie in unserer Bildergalerie:
Ein Highlight im Freistaat Thüringen - Landschaften und Städte in der grünen Mitte Deutschlands. 
 
Happy Ausflug Thüringen - erstklassige Reiseziele in der grünen Mitte Deutschlands.
 
Thüringer Städte, Schlösser, Burgen und der Thüringer Wald - das Reiseland Thüringen.
Städtetouren, Ausflugsziele und Ferien-Landschaften - Reisetipps und Empfehlungen für Thüringen.

Unbekanntes und Bekanntes neu entdecken - Globetrotter-Fotos.de, Ihr farbiger Reiseverführer!

Bahnbetriebswerke, Dampf-Bahnhöfe, Werkstätten und Eisenbahnmuseen in Deutschland.