BEACHTE! Diese Seite benutzt "Cookies" und weitere Werkzeuge, die bei Ihnen gespeichert werden könnten.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

Verstanden

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind genannten „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Der Dampfzug Schnaaggi-Schaaggi


Der Zug der guten alten Zeit - die Zürcher Museums-Bahn im Sihltal bei Zürich!



Schnaaggi-Schaaggi - eine Sonderfahrt mit dem Zug der guten alten Zeit durch das Sihltal.

Im Jahre 1997 hatten wir das Glück, mit einem von dieser schmucken Museumslok gezogenen historischen Zug mitzufahren und... das Pech, dass es pausenlos in Strömen regnete! Entsprechend wenig haben wir fotografiert und die gemachten Bilder sehen recht 'düster' aus.

Da wir so schnell nicht wieder in die Schweiz zu einem Wiederholungsbesuch kommen können, haben wir uns entschlossen, die damaligen Farbnegative einzuscannen und einfach das Beste daraus zu machen. Wir hoffen, Ihnen gefällts!

Schaaggi-Schaaggi - das Paradepferd der Zürcher Museumsbahn ZMB

Die kleine schnuckelige Dampflok Schnaaggi-Schaaggi wurde vor über 100 Jahren für die Sihltalbahn gebaut.

Es handelt es sich um eine kleine Dampflokomotive, deren Typ damals in der Schweiz auf Nebenlinien stark verbreitet waren und ausserdem auf Hauptlinien den Rangierdienst besorgten.

Ursprünglich besass die Sihltalbahn sieben solcher Loks, deren Bauart aber teilweise von Nr. 5 abwich. Erst als 1987 eine Kesselrevision fällig wurde, wurde Schnaaggi-Schaaggi abgestellt.

Der neu gegründete Verein Zürcher Museumsbahn nahm sich der Aufarbeitung des technischen Denkmals an. Im Mai 1997 konnte das ehrgeizige Ziel der Wiederinbetriebnahme gefeiert werden, Schnaaggi-Schaaggi zog dabei den Festzug anlässlich des 'Zimmerberg-Festes'. Seitdem dampft es im Sommerhalbjahr wieder regelmässig mit dem Schnaaggi-Schaaggi  im Sihltal.

Technische Daten - E 3/3 'Schnaaggi-Schaagg':

  • Baujahr - 1899
  • Hersteller - Schweizerische Lokomotiv- und Maschinenfabrik ( SLM ), Winterthur
  • Fabrik Nr. - 1221
  • Länge über Puffer-7240 mm - Achsstand-2600 mm - Triebraddurchmesser - 1010 mm
  • Dienstgewicht - 28t
  • Höchstgeschwindigkeit - 35 kmh
  • Zylinderdurchmesser-350 mm - Kolbenhub-500 mm
  • Dampfdruck - 12 bar
  • Vorräte - 3 m3 Wasser - 0,9 t Kohle

Die Züge der Zürcher Museumsbahn benutzen die Strecke Sihlbrugg - Zürich Wiedikon der Sihltal Zürich Uetliberg Bahn.

Die Museumszüge halten an mehreren Bahnhöfen und Stationen der ungefähr 19 Kilometer langen Strecke der Sihltalbahn. Die Dampfzüge fahren auf ihrer Fahrt von Sihlbrugg nach Wiedikon durch 2 Tunnels und über 7 Brücken. Dabei geht die Fahrt am Besucherzentrum in Sihlwald und am Wildnispark Zürich-Langenberg in Langnau entlang.

Nostalgische Dampfzugerlebnisse und Eisenbahn-Romantik... in ganz Europa!