BEACHTE! Diese Seite benutzt "Cookies" und weitere Werkzeuge, die bei Ihnen gespeichert werden könnten.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

Verstanden

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind genannten „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Opole - Oppeln

Opole - Oppeln ...die Hauptstadt von Oberschlesien an den Ufern der Odra bzw. der Oder.

Die erlebenswerten Sehenswürdigkeiten Opoles, Oppeln, in einer feinen Städtereise nach Polen.

Górny Śląsk - eine spannende Städtereise nach Oppeln, dem heutigen Opole in Oberschlesien.

Nachdem wir schon vor längere Zeit schöne Fotos vom idyllischen Oder-Ufer der Altstadt Oppelns sahen, hatten wir den Wunsch, die Hauptstadt Oberrschlesiens bei einem unserer folgenden Polen-Urlaube einmal selber in Augenschein zu nehmen.

Es war ausgesprochen heiss, als wir uns dann Anfang Juli 2019 nach einem dreitägigen Berlin-Besuch von dort auf den Weg nach Oberschlesien machten. Der grösste Teil der rund 460 km langen Fahrt konnten wir auf der Autobahn zurück legen, wobei der Abschnitt von der deutsch-polnischen Grenze bis einem Stück vor Wrocław, dem früheren Breslau, aufgrund der unsanierten Betonplatten-Fahrbahn aus der Vorkriegszeit eine echt strapaziöse Herausforderung für unser eigentlich gut gefedertes Fahrzeug und auch für uns war. 

Im Laufe der Fahrt wurde es auch immer heisser und kurz vor der Autrobahn-Abfahrt nach Opole, Oppeln, zeigte das grosse Thermometer-Schild neben der Fahrbahn eine Lufttemperatur von 38 Grad an. An Autobahn-Maut hatten wir ab circa Breslau dann umgerecht vier Euro zu bezahlen, was für die hohe Qualität der verbliebenen Strecke durchaus angemessen war.

Fotos, Fotos, Fotos... die erlebenswerten Sehenswürdigkeiten Opoles, Oppeln in feinen Ansichten.

Nach dem Beziehen unseres klimatisierten Zimmers im komfortablen Piano-Hotel dierekt am Oder-Ufer auf der Insel Pasieka war erst einmal Ruhe angesagt, bevor wir uns dann abends über die Zamkowa-Brücke über den Mühlengraben zum nahen Rynek, dem 'Ring' bzw. Rathausplatz aufmachten.

Trotz der noch wenig nachgelassenen Hitze brummte hier im Zentrum das Leben. In einem der zahlreichen Lokale mit Aussenplätzen konnten wir dan in Ruhe unser leckeres polnisches Essen zu fschäumendem Craftbeer geniessen.

Der folgende folgendeTag führte uns dann zu den Sehenswürdigkeiten Pololes, wie sie unten aufgeführt sind. Noch nie vorher hatten wir übrigens die von der Stadtverwaltung an mehreren Stellen der langen Fussgängerzone Krakoska aufgestellten Sprühduschen, die den Passanten Ersfrischung bei der weiterhin herrschneden Hitze bieten sollten. Eine Idee, die auch unsere Stadtväter zu Hause aufgreifen sollten! 

Der Abend klang wiederum am Rynek aus, wobei uns und viele gekommende Zuhörer ein fröhlich bunter Musik-Wettbewerb des polnischen Rundfunks erfreute. Auch ein heftiges Gewitter, das zu einer leichten Abkühlung führte, schmälerte das Vergnügen keineswegs.

Im Einzelnen erleben Sie in der obigen Olpole-Fotshow unssre exklusiven Impressionen folgender Städtereise-Highlights: 

  • Altstadt-Fassaden am Mühlengraben
  • die Zamkowa-Brücke über den Mühlengraben
  • der Piastenturm auf der Oderinsel Pasieka
  • die Franziskaner-Kirche
  • das Rathaus am Rynek von Opole, dem Marktplatz von Oppeln
  • Statue und Wegweiser zu den Partnerstädten am Rynek
  • die Groschenbrücke über den Mühlgraben
  • Hotels am Oderufer auf der Insel Pasieka
  • der künstlich angelegte Teich auf der Insel Pasieka
  • der Hauptbahnhof von Oppeln - Opole Główne
  • die Filharmonia Opolska im. Józefa Elsnera am Plac Wolności
  • Sprühduschen gegen die grosse Hitze in der Fussgängerzone Krakoska
  • die Kirche zur Schmerzhaften Muttergottes, Oppeln
  • die Kathedrale zum Heiligen Kreuz in Oppeln, Katedralna Opole
  • ein kostenlosen Konzert auf dem Marktplatz - Musik-Festival auf dem Rynek
  • der Rathausturm auf dem Marktplatz von Oppeln zur Blauen Stunde
  • die Altstadt-Fassaden am Mühlengraben bei Nacht

Die Universitätsstadt Opole mit ihren knapp 130.000 Einwohnern liegt ungefähr einhundert Kilometer südlich von WrocławBreslau und ist die Hauptstadt der der polnischen Woiwodschaft Opole.

Bis 1945 war das früher deutsche Oppeln die Hauptstadt von Oberschlesien, die im zweiten Weltkrieg zu rund sechzig Prozent zerstört wurde. Durch einen fachgerechten Wiederaufbau ist hiervon glücklichweise nichts mehr zu entdecken!

Unbekanntes und Bekanntes neu entdecken - Globetrotter-Fotos.de, Ihr farbiger Reiseverführer!

Polenreisen... von der Ostseeküste bis zu den Bergen der Hohen Tatra, von der Oder bis Masuren.

Das Reiseland Polen - Urlaub und spannende Entdeckungen bei unseren östlichen Nachbarn.